Meine Geschichten aus Europa

Ein Brief nach Europa

Die Aufgabe war einfach: Sende Dokumente in die Schweiz. Der Prozess schien genauso einfach: Jemanden überreden, dir die Dokumente auszudrucken. Dokumente unterschreiben. Ein Couvert finden. Briefmarken kaufen. Brief einwerfen. Ein Bier trinken. Schritt 1 und 2 hatte ich ganz gut im Griff. Schon bei Schritt 3 haperte es allerdings etwas, denn mein Go-to-Supermarkt verkauft tatsächlich„Ein Brief nach Europa“ weiterlesen

Fünf Freunde auf Odyssee

Da standen wir also, Linda, Lucia, Nina, Rebecca und ich, Anna. Freitagmorgen, unter der Byebye-Bar am Flughafen Zürich, ready to take off. Eigentlich hätten wir Nina hier das grosse Geheimnis verraten sollen: die Destination. Schliesslich war dies ihr Hochzeitsgeschenk – da wir es nicht fertig gebracht hatten, ihr eine Bacheloretteparty zu schmeissen, wollten wir sie ordentlich„Fünf Freunde auf Odyssee“ weiterlesen

Shadowhunters-Convention

Fan sein will gelernt sein Der wahre Grund, warum ich nicht länger als Mitte Juli in Südamerika bleiben konnte? Ich hatte im Herbst meinen Hormonen nachgegeben und Tickets für eine Shadowhunters-Convention gekauft. (Shadowhunters ist eine Fantasy-Serie basierend auf einer Buchreihe von Cassandra Clare – den Rest überlasse ich Google.) An dieser Convention in Mailand (es„Shadowhunters-Convention“ weiterlesen

Reisevorbereitungen à la Anna

Ich bin die Königin der Pokastri…Prokastri… ihr wisst schon… Die Vorfreude ist gross, die Träume noch grösser, die Zeit (wird immer) knapp(er), der Umsetzungswille hält sich in Grenzen. Seit vier Monaten weiss ich nun schon, dass meine Tage ab Ende März 2019 nicht mehr mit bezahlter Arbeit ausgelastet sein werden, und ich im April mit„Reisevorbereitungen à la Anna“ weiterlesen